Einsatz 02/2019 – 13.01.2019 – Hochwasser in der Kläranlage

Einsatz 02/2019 – 13.01.2019 – Hochwasser in der Kläranlage

Nach anhaltenden starken Regenfällen und Tauwetter hat es im Bereich der Kläranlage zu erheblichem Wassereintritt geführt, dass  auf Grund von Störungen der Pumpen zu erklären ist.  Um 17.29 Uhr wurde daraufhin eine Gruppe der Feuerwehr Berglen, Abt. Nord alarmiert. Nach der ersten Lageerkundung wurde eine weitere Gruppe der Abteilung Süd alarmiert um mit insgesamt 3 Tragkraftspritzen (TS) den überfluteten Außenbereich abzupumpen. Der Technikraum der Kläranlage im Keller wurde ebenfalls überflutet. Dieser Bereich wurde zunächst mit 3 Tauchpumpen abgepumpt und später dem Betreiber wieder übergeben.

Im Einsatz waren 5 Fahrzeuge und 32 Mann über einen Zeitraum von knapp  5 Stunden.

 

 

2019-01-14T21:37:42+00:0001.2019|Berichte|