HLF 10 wurde gebührend empfangen

HLF 10 wurde gebührend empfangen

Mit einer besonderen Eskorte wurde das neue HLF 10 (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug) am Freitagabend, 02.03.2018 in Berglen gebührend empfangen.

6 Kameraden der Abteilung Süd und Kommandant Ronald Schmidt haben am Donnerstag, 01.03. die Fahrzeugabnahme beim Feuerwehraufbauhersteller Rosenbauer in Luckenwalde vorgenommen. Die Fahrt am Freitag von Luckenwalde nach Berglen mit insgesamt knapp 600 km wurde genutzt, um das Fahrzeug kennenzulernen.

Zwischen Schornbach und Birkenweißbuch standen die wartenden Kameraden bereit, um das neue Fahrzeug zu begrüßen und durch Berglen zu eskortieren. In einem Konvoi von insgesamt 6 Feuerwehrfahrzeugen wurde das neue HLF begleitet.

Angekommen im Feuerwehrhaus Süd wurde das neue Fahrzeug von den anwesenden Kameraden und Bürgermeister Friedrich ausgiebig begutachtet.

Die Abteilung Süd hat den darauf folgenden Samstag sofort für Übungen mit dem neuen Fahrzeug genutzt, um die Mannschaft intensiv mit dem neuen Fahrzeug vertraut zu machen.

Ein weiterer wichtiger Meilenstein des Feuerwehrbedarfsplans wurde mit dieser Beschaffung umgesetzt und in die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger von Berglen investiert.

2018-03-07T10:33:18+00:0003.2018|Berichte|