Abschluss der Grundausbildung in Winnenden

Abschluss der Grundausbildung in Winnenden

Die Grundausbildung ist der erste Schritt für jeden Feuerwehrangehörigen in den aktiven Einsatzdienst. Nach erfolgreich abgelegtem Lehrgang ist man berechtigt an den Einsatzdiensten der Freiwilligen Feuerwehr teilzunehmen, sofern man 18 Jahre alt ist.

Diese Ausbildung haben am 17.03.2018 insgesamt 18 Feuerwehrmänner /-frauen an der Feuerwache Zipfelbach in Winnenden erfolgreich beendet. Bei diesem Lehrgang waren 2 Kameraden  der Feuerwehr Berglen vertreten. Weitere Teilnehmer kamen von den Feuerwehren aus Althütte, Fellbach, Rudersberg und Winnenden.

Bereits am 02.02. startete die 70-stündige Grundausbildung, die neben dem Feuerwehrwissen auch einen Erste-Hilfe Kurs beinhaltete.

Die Teilnehmer haben an dem „Prüfungssamstag“ eine Theorieprüfung, sowie eine praktische Prüfung – Übung Technische Hilfeleistung und einen Löschangriff – abgehalten.

Die Teilnehmer haben die gestellten Übungsszenarien sehr gut umgesetzt und den Zuschauern gute Übungen präsentiert.

Das Ausbilderteam konnte bei dieser Ausbildung durch 4 Kameraden der Feuerwehr Berglen ergänzt werden.

 

 

2018-03-19T22:54:47+00:0003.2018|Berichte|