Einsatz 20 / 2018 – TH – sonstiger Art Kläranlage / 27.07.2018

Einsatz 20 / 2018 – TH – sonstiger Art Kläranlage / 27.07.2018

Um 19:59 Uhr des 27.07. wurde die Feuerwehr Berglen zur Kläranlage alarmiert. Gemeldet war Klärschlamm im Heizraum. Bereits bei der Erkundung wurde klar, dass dies ein aufwendigerer Einsatz wird. Der CO-Melder hat bereits kurz nach Betreten des Gebäudes ausgelöst, so dass klar war, dass unter Atemschutz die Kellerräume gesäubert werden müssen. Auf Grund einer Leckage einer Pumpe, die den Klärschlamm umwälzt, breitete sich der Klärschlamm im kompletten Heizraum im Keller aus. Mittels Saugern und Tauchpumpen wurde der Klärschlamm nach Außen in die Becken gepumpt. Das Gebäude wurde während des Einsatzes belüftet, so dass zu einem späteren Zeitpunkt der CO-Gehalt im Normalbereich war, so dass die Arbeiten ohne Atemschutz fortgesetzt werden konnten.

Nach 3 Stunden konnte der Einsatz für beendet erklärt werden und das Gebäude wurde dem Betreiber übergeben.

Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge und 11 Kameraden.

2018-08-26T22:42:22+00:0007.2018|Berichte|